„Leipzig ist gesetzt“ – Deutscher Jaycee ergattert allererstes WEKO-Ticket

With 1 Comments, Category: Allgemein,

Portraits Landesvorstand-WJ NRW

In Leipzig dabei: Michael Joithe von den WJ Iserlohn.

 

Nachdem ich die Weltkonferenzen vor unserer Haustür (Wien und Brüssel) aus terminlichen Gründen leider verpasst habe, stand für mich von Anfang an fest, der WEKO in Leipzig ist für mich gesetzt. Der Blick über den Tellerrand war für mich bei den Junioren schon immer eine gute Gelegenheit meinen Horizont zu erweitern. Vor allem international gibt es so viele Ausprägungen innerhalb des Verbandes, dass man nie genug Input bekommen kann. Auf der EUKO in Braunschweig habe ich einen ganzen Abend mit mehreren Personen der Litauischen Delegation verbracht - eines der Highlights meiner Juniorenzeit.

Nachdem für mich für die Teilnahme am WEKO in Leipzig entschlossen hatte, war es für mich selbstverständlich das COC durch eine frühest mögliche Buchung zu unterstützen. Wir alle wissen doch, dass eine Buchung und Bezahlung so früh wie möglich, für die Planung und Finanzierung des WEKO große Vorteile bringt. Ich sehe es als gesamtdeutsche Aufgabe an, gemeinsam mit unseren Kreisen und Landesverbänden dafür zu sorgen, dass alle Teilnehmer am Ende sagen können: Wir waren zu Gast bei Freunden!“

1 Comments
  1. Date: Januar 24, 2014
    Author: Rolf Claessen

    Also ich hab meine Registrierungsnummer und Rechnung schon seit etwa 2 Wochen ;-) Rolf

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.