Crowdfunding: Fünf Fragen an Michael Engels

With 0 Comments, Category: Allgemein,

Michael EngelsInterview mit Michael Engels, Kreissprecher WJ Fulda. Michael ist seit 2006 aktiver Wirtschaftsjunior.

Was hat dich dazu bewogen, bei unserem Crowdfunding mitzumachen?

Da der Weltkongresses erstmals nach über 30 Jahren wieder vor der eigenen Haustür stattfindet, ist es für mich als begeisterten Wirtschaftsjunior und auch als Geschäftsführer der Desoi GmbH selbstverständlich, diese Veranstaltung zu unterstützen. Darüber hinaus kommt mir der Internationalität der Veranstaltung sehr entgegen, denn als Unternehmer pflege ich selbst Kontakte zu Kunden und Partnern in 70 Ländern.

Wie bist du auf unser Crowdfunding aufmerksam geworden?

Ich bin im Rahmen der Bundeskonferenz der Wirtschaftsjunioren in München darauf aufmerksam geworden.

Warum ist es dir wichtig, dass der WEKO klimaneutral stattfindet?

Keine Frage: Unsere wirtschaftlichen Aktivitäten schlagen sich auch in der Klimabilanz nieder – angefangen beim Stromverbrauch unserer Computer und Maschinen über den Papierkonsum bis hin zu Geschäftsreisen. Dass wir im Gegenzug einen Beitrag zum Klimaschutz leisten, halte ich für absolut notwendig.

Darüber hinaus nimmt Deutschland im Bereich Klimaschutz und gerade in puncto Energiewende eine Vorreiterrolle ein. Daher begrüße ich die klimaneutrale Konferenz außerordentlich. Hier können wir zeigen, dass wir in der Lage sind, unser Klima durch intelligente Maßnahmen nachhaltig zu schützen.

Warum sollte jeder WJ mitmachen?

Die internationale Ausrichtung des Kongresses ist eine hervorragende Möglichkeit, um neue Bekanntschaften mit Menschen aus der ganzen  Welt zu schließen. Wenn wir als Wirtschaftsjunioren wirtschaftliche Belange formen und lenken möchten, ist es unabdingbar, über den Tellerrand zu schauen, nicht nur über regionale sondern auch über nationale Grenzen hinaus. Von anderen lernen, sich mit Nachwuchskräften aus vielen Ländern austauschen, ist in unserem globalen Gefüge von großer Wichtigkeit und das kommt bei diesem Kongress ideal zum Tragen.

Worauf freust du dich beim WEKO am meisten?

Ich freue mich darauf, neue Bekanntschaften zu schließen und mich mit gleichgesinnten Unternehmern und Führungskräften aus anderen Ländern auszutauschen.

Michael, herzlichen Dank für das Gespräch!
Das Interview führte Katalin Birta.

Und jetzt kommst Du! http://www.visionbakery.com/jciwc2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.